Menü

Departmentleiter Hüfte

Oberarzt PD Dr. Steffen Brodt

Dr. Steffen Brodt ist Departmentleiter Hüfte am Deutschen Zentrum für Orthopädie. Zu seinem Spezialgebiet zählen die Behandlung von Verschleißerkrankungen des Hüftgelenkes sowie die Revisionsendoprothetik.

Mit seinem hoch qualifizierten Team führt Dr. Brodt jährlich ca. 1000 Operationen am Hüftgelenk durch und verfügt dadurch über außergewöhnliche Erfahrung und Expertise. Diese Qualitäten kommen den Patienten in Form einer individuellen und auf den Patienten zugeschnittenen Behandlung zugute.

Neben seiner klinischen Arbeit kommt Dr. Brodt auch seiner Lehrtätigkeit an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, der Ernst-Abbe-Hochschule Jena und der Arbeitsgemeinschaft für Endoprothetik nach.

Mitgliedschaften

Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU), Arbeitsgemeinschaft Endoprothetik (AE)
European Hip Society (EHS)

Schlagworte

Lebenslauf

1997 - 2004
Studium der Humanmedizin in Marburg, Leipzig und Curitiba (Brasilien)

2004 - 2006
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am AO Entwicklungsinstitut, Davos (Schweiz)

2006
Promotion
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg zum Thema „Festkörper­augmentation bei Calcaneus­trümmer­frakturen – Entwicklung und biomechanische Testung einer Hybridosteo­synthesetechnik“

Ab 2006
Facharztausbildung an den BG Kliniken in Halle, der Collm Klinik in Oschatz und dem Klinikum St. Georg in Leipzig

2012
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

2014
Zusatzbezeichnung Spezielle Unfallchirurgie

2014
Klinik für Orthopädie, Waldkrankenhaus Eisenberg

2015
Ernennung zum Oberarzt

2016
Ernennung zum Leiter des Departments Hüfte

2018
Habilitation
Friedrich-Schiller-Universität Jena zum Thema „Einflussfaktoren auf die Langzeitstabilität von Hüftendoprothesenpfannen“

2019
Zusatzbezeichnung Spezielle Orthopädische Chirurgie